Navigation mobile Ausgabe
Direkt zum Inhalt

Regionales Raumentwicklungsprogramm Mittleres Mecklenburg/Rostock
Abwägungsdokumentation über die zweite Stufe des Beteiligungsverfahrens

Die Abwägungsdokumentation über die zweite Stufe des Beteiligungsverfahrens steht Ihnen hier als Online-Präsentation zur Verfügung. Über die Schaltflächen "Zurück" Ihres Browsers gelangen Sie wieder auf diese Seite.

Hinweise:
Die Angaben von Privatpersonen sind so anonymisiert, dass die Stellungnehmer nicht persönlich ermittelbar sind. Als Anonymisierung findet generell der Begriff "privater Einwender" Verwendung. Das gezielte Auffinden einzelner Stellungnahmen privater Einwender und der zugehörigen Abwägungen ist in dieser Datenbank nicht möglich. Privaten Einwendern wird deshalb empfohlen, ergänzend auf die Schriftfassung der Abwägungsdokumentation vom November 2010 zuzugreifen, die zusätzlich eine Sortierung nach den Wohnorten der Stellungnehmer enthält. Die Schriftfassung ist als Pdf-Datei unter www.rpv-mmr.de verfügbar. Dort können auch die weiteren Plandokumente des RREP sowie Informationen zum Aufstellungsverfahren eingesehen werden.

Die Datenbank umfasst vier Inhalte:

  • Name des Stellungnehmers (ggf. anonymisiert) und eine (interne) lfd. Nummer,
  • Zuordnung der Anregungen und Bedenken zu Kapiteln und Abschnitten des RREP (Entwurfsstand zum zweiten Beteiligungsverfahren),
  • Anregungen, Bedenken und Hinweise des Stellungnehmers,
  • Sachaufklärung und Abwägung zu den Anregungen, Bedenken und Hinweisen des Stellungnehmers.

Als Suchkriterien (Anzeigeart) stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Kapitel/Abschnitte und
  • Stellungnehmer (in alphabetischer Reihenfolge).

Für den Ausdruck einzelner Seiten aus der Abwägungsdokumentation sollte der Drucker auf Querformat A4 eingestellt sein.

Abkürzungen in den Abwägungstexten:

  • RPV - Regionaler Planungsverband
  • RREP - Regionales Raumentwicklungsprogramm
  • MM/R - Planungsregion Mittleres Mecklenburg/Rostock
  • LEP - Landesraumentwicklungsprogramm

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Eintragungen wird keine Gewähr übernommen. Verbindlich ist nur die von der Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Mittleres Mecklenburg/Rostock am 25.11.2010 beschlossene Schriftfassung.